So findest Du den richtigen Finanzberater (Video)

In diesem Video gehe ich auf die verschiedenen Beratertypen am Markt ein.

Im Bereich Versicherungen:

  • Versicherungsvertreter
  • Versicherungsmakler
  • Versicherungsberater

Im Bereich Finanzanlagen:

  • Finanzanlagenvermittler
  • Honorar-Finanzanlagenberater

Zum Schluss zeige ich Dir, wie Du im Vermittlerregister überprüfen kannst, welchen Status Dein Berater hat.

Wenn Du Fragen hast, schreibe sie mir einfach in die Kommentare.

Dein Finanzberater
Christoph Geiler

Kommentare

  1. Wollenberg Dietmar

    Hallo Christoph,

    du solltest deutlicher unterscheiden und darstellen was ein Versicherungsvertreter, Mehrfachvertreter und Versicherungsmakler ist. Mehrfachagenten stellen sich gern als Makler da, sind es aber nicht, da Produkt gebunden an diverse Gesellschaften. Aber auch im Vermittlerregister werden Sie teilweise als Makler eingetragen und somit ist der Informationsgehalt für den Endverbraucher sehr begrenzt, soviel zu Sinn und Unsinn einer Vermittlerregister Stelle die nicht Ihre eigenen Eintragungen kontrolliert! Der Versicherungsberater und auch der Rentenberater sollte hierbei nur angerissen werden zumal es davon nur verschwindend wenige gibt. Sonst sehr informativ.

    Wolle

    23. August 2016 - 15:20

  2. Christoph Geiler

    Hallo Wolle,

    rechtlich gesehen ist der Mehrfachagent nichts anderes als ein Versicherungsvertreter – und sollte auch als solcher im Vermittlerregister eingetragen werden. Wenn ein Mehrfachagent als Versicherungsmakler im Vermittlerregister hinterlegt ist, grenzt das an Betrug … (da hätte ich dann wohl noch darauf eingehen sollen)

    Herzliche Grüße
    Christoph

    23. August 2016 - 15:59

  3. afriend

    Servus Christoph,

    habe ich es überhört oder ist hier das Thema Haftung und Entschädigung unter gegangen?

    Wir alle machen mal Fehler und da wäre es schon interessant zu wissen welcher Vermittlertyp wie versichert ist und ob ggf. bei bestimmten Vermittlern ein finanzstarker Versicherer noch mithaftet.

    Die Frage nach der Unabhängigkeit des Maklers der die Courtage vom Versicherer erhält, wenn er nicht auf Honorarbasis berät, kann sich jeder selbst beantworten.

    Ansonsten sehr interessanter Ansatz und sicheres Auftreten.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    26. August 2016 - 13:49

  4. Christoph Geiler

    Hallo afriend,

    das Thema Haftung ist tatsächlich untergegangen.

    „Die Frage nach der Unabhängigkeit des Maklers der die Courtage vom Versicherer erhält, wenn er nicht auf Honorarbasis berät, kann sich jeder selbst beantworten.“

    Denke ich auch.

    Herzliche Grüße
    Christoph

    27. August 2016 - 21:14

Schreibe einen Kommentar